Di., 05. Nov. | Aula, University of Innsbruck

Wirtschaft Neu Gedacht N2: Rechtliche Aspekte

>> Podiumsdiskussion << Wirtschaften mit Gemeinwohl - Darf man das überhaupt? Die Möglichkeiten und Grenzen österreichischer Unternehmensformen.
Anmeldung abgeschlossen
Wirtschaft Neu Gedacht N2: Rechtliche Aspekte

Datum & Location

05. Nov. 2019, 18:30
Aula, University of Innsbruck, Innrain 52, 6020 Innsbruck, Austria

Über das Event

 >> Podiumsdiskussion << Wirtschaften mit Gemeinwohl - Darf man das überhaupt? Die Möglichkeiten und Grenzen österreichischer Unternehmensformen. 

Entweder man ist ein sozialer Verein oder eine profitorientierte GmbH bzw. AG, so zumindest scheint unser Gesellschaftsrecht konzeptioniert zu sein. Doch tatsächlich gibt es Alternativen wie Genossenschaften oder gemeinnützige GmbHs, die den Gedanken eines Unternehmens mit einer sozialen Mission vereinen und somit einen Zwischenweg wählen. Welche Möglichkeiten es gibt, welche Chancen diese mit sich bringen und welche Hindernisse dabei im Weg stehen, diskutieren bei dieser Veranstaltung vier VetreterInnen aus Theorie und Praxis: 

  • Dr. Helmut Schuchter Vizepräsident der KSW und beleuchtet die steuerlichen Aspekte 
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Eckert Institut für Unternehmensrecht 
  • Dr. Karl Staudinger Rückenwind - Förderungs- und Revisionsverband gemeinwohlorientierter Genossenschaften 
  • Claudia Sacher feld:schafft - Genossenschaft zur Nutzung von Ungenutztem 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck und ELSA - European Law Association statt.  

Wir freuen uns auf euer Kommen! 

Die Reihe: Wirtschaft Neu Gedacht 

Angesichts aktueller Entwicklungen fragen sich immer mehr Menschen: Welche Alternativen gibt es positiven und nachhaltigen Wandel in unser Wirtschaftssystem zu bringen? In der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft Neu Gedacht“ werden deshalb verschiedene Ansätze diskutiert, wie man mehr Nachhaltigkeit in unser Wirtschaftssystem tragen kann - sei es in der Finanzwelt, mit rechtlichen Mitteln, auf betriebswirtschaftlicher Ebene oder aus gesellschaftlicher Perspektive. 

Anmeldung abgeschlossen

Teile diese Veranstaltung

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.