• Jana

Aus dem Dschungel der Webinare - Social Entrepeneurship digital

Es scheint, als gäbe es auf der Welt keine anderen Angebote mehr als Webinare. Überflutet von der plötzlich entstandenen Menge an Videos & Talks, belegen wir oft am Ende einfach keines - vielleicht auch weil es uns nun schon Stunden gekostet hat, im Dschungel das Passende zu finden.

Hier erhaltet ihr eine schnelle Übersicht über interessante Webinare aus dem Bereich Impact & Nachhaltigkeit.


1. Für den Einstieg: Die Social Innovation Academy

Englisch & Asynchron, 7 Module, Zeitaufwand: 5 min – 2 Tage

Die Social Innovation Academy besteht aus sieben Modulen rund um das Thema Soziale Innovation. Die einzelnen Lektionen kann man jederzeit und ohne Anmeldung auf der Website ansehen und im Selbststudium durchlaufen. Mit dem Social Business Modul kann man wunderbar in das Thema Social Business einsteigen. Die fünf Lektionen sind in 3 minütigen Videos schnell durchgeschaut und Intervies mit Expert*innen und Sozialunternehmer*innen ermöglichen einen guten Einblick. Ergänzt werden die Videos mit Aufgaben und Lesematerial.


Wer lieber auf Deutsch einen Einblick erhalten möchte oder asynchron arbeiten möchte, kann bei den Webinaren vom Social Impact Award nicht nur darüber lernen, sondern auch gleich an der Einreichung einer Idee arbeiten und sich Tipps für den Start holen.

2. Zur Vertiefung: Social Entrepreneurship Akademie:

Englisch & Asynchron; 7 Wochen à 4-6 Stunden; Zertifikat

Wer den ersten Einstieg schon hinter sich hat und interessiert daran ist, sein/ihr Wissen in Social Entrepreneurship zu vertiefen, kann mit dem MOOC der Social Entrepreneurship Akademie aus München nichts falschmachen. Über mehrere Wochen vertieft ihr eure Wissen in 6 Modulen und lernt von weltbekannten Speakern wie Prof. Muhammad Yunus oder Alexander Osterwalder. Der Lehrgang ist kostenfrei, aber wer gerne noch ein Zertifikat erhalten möchte, kann dies mit einem kleinen von 150€ tun.


3. Für Fortgeschrittene /Social Startups:

Asynchron & Englisch, 4 Module

Für alle, die bereits in der Social Entrepreneurship Szene aktiv sind, gibt es ebenfalls einige Plattformen, die gute Möglichkeiten bieten sich fortzubilden. Die Finanzierungsagentur FASE bietet beispielsweise 4 Module rund um das Thema Social Finance & Investing an. Die Videos sind ohne Anmeldung auf der Website abrufbar und können auch als PDF heruntergeladen werden.


Asynchron & Synroch auf Deutsch:

Einen enormen Pool an Wissen bietet die OpenTransfer Akademie auf ihrer Website an. Sowohl in synchronen Webinaren als auch hochgeladenen Videos teilen Expert*innen ihr Wissen, Dabei sind Module über Digitalisierung von Angebote, Community Building oder Kooperation in und mit der Wohlfahrt dabei.

4. Zum Stöbern: Falls noch immer nicht das passende dabei war, haben wir zum Abschluss noch zwei weitere Portale für euch, bei denen ihr stöbern könnt: Die Acumen Academy bezeichnet sich selbst als „World School for Social Change“. Hier finden sich Top-Kurse auf Englisch aus aller Welt.


Inspiration könnt ihr bei Pioneers of Change finden: Beim Onlinesymposium Welt im Wandel findet ihr z.B. 9 Module über eine neue nachhaltige Zukunft und deine Rolle in einer sich verändernden Welt.


Falls ihr weitere Webinare kennt oder euch was fehlt, dann schreibt es uns gerne in die Kommentare. Viel Spaß beim Weiterbilden.